Mockup
Mockup

Neuer Name

Der Name «die schönsten Plätze der Welt» geht in Pension und macht Platz für «Studi’s Reisen». Studi ist seit der Schulzeit mein Spitzname und den werde ich wohl auch nicht mehr los. Der Name passt auch besser zum Inhalt. Es ist ein Reise Blog von Studi. Daher ändert auch die Domain: aus bestspotsintheworld.com wird StudisReisen.ch !

Änderungen auf SocialMedia (und der Ärger mit Facebook)

Zum neuen Namen gehört natürlich neben dem neuen Logo, auch dass die SocialMedia Auftritte mit neuem Namen erscheinen:

Instagram: https://instagram.com/StudisReisen
Twitter: https://twitter.com/StudisReisen
Facebook: https://www.facebook.com/StudisReise/

Leider liess Facebook keine Namensänderung zu. Die rund 3’500 Follower auf der bestehenden Facebook Page müssen auf die neue Seite wechseln. Bis auf weiteres werden die Beiträge aber noch auf beiden Facebook Seiten veröffentlicht. Jedoch keine aktuellen Bilder und Live Videos während meiner Reisen – also: Neue Facebook Page folgen (s. Buttons rechts vom Beitrag)

Neues Layout

Neu ist nicht nur der Name, sondern auch das Layout. Es ist etwas aufgeräumter und sollte auch schneller im Browser angezeigt werden. In einigen Wochen folgt noch ein spezielles Layout für die mobile Version. Dieses ist für die teilweise langsamen Internetverbindungen auf Smartphones optimiert.

Technische Anpassungen

Auch unter der Haube gibt es einige Anpassungen:

AMP

Die Seiten stehen in der Mobil-freundlichen AMP Version zur Verfügung. Wer via Google und Smartphone auf die Seite kommt, landet mit grosser Wahrscheinlichkeit auf dieser Version. Dies Seite lädt entsprechend schneller.

Instant Article Ready

Die Seiten könnten direkt in Facebook angeschaut werden. Technisch vorbereitet sind die Instant Article. Jedoch macht mir auch hier Facebook mit Ihren Regeln einen Strich durch die Rechnung. Aktuell sind die Follower Zahlen zu gering und Facebook schaltet das Feature nicht frei.

Kleinere Bilder

Die Bilder sind bzgl. Datei-Grösse optimiert. Auch dies für eine schnellere Ladezeit.

Cache

  • Das System im Hintergrund generiert die Seiten vor.
  • Die JavaScript und CSS Dateien sind verkleinert
  • Die Cache Einstellungen sind optimiert. Die Browser laden so weniger Daten vom Server.

Nach einer eher inaktiven Phase und den Arbeiten an der Namensänderung, ist es nun wieder Zeit für neue Beiträge rund ums Reisen. Ich freue mich über jeden Besuch, Like und Share meiner Artikel!

Vorheriger ArtikelCluburlaub im Robinson Club Soma Bay, Ägypten
Nächster ArtikelGlacier Bay (Haines) – Rundflug über Alaskas Gletscher
Nach den wohl fast üblichen ersten Urlauben in den Teenager Partyhochburgen, habe ich schnell meine Freude an Individual-Reisen entdeckt. Das Internet steckte noch in seinen Kinderschuhen und Tripadvisor war noch nicht erfunden. Mit Reiseführern (ja - das sind Bücher) und aufwändigen Suchen auf Yahoo (das 'alte' Google) habe ich so meinen ersten individuellen Reisen geplant.Heute nutze ich meine Freizeit und erkunde die Welt. Ich liebe es, wenn das Meer warm und die Korallen bunt sind. Aber auch die Begegnung mit einem Bären in der Wildnis von Alaska lassen mein Herz höherschlagen.Viel Spass beim Lesen meiner Beiträge. Über Kommentare, Likes und natürlich das Teilen der Beiträge auf Facebook, LinkedIn und Co. freue ich mich natürlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.