Wurstmarkt Bad Duerkheim 1674
Wurstmarkt Bad Duerkheim 1674

Das Weinfest ist für Jung und Alt ein toller Anlass. Vom gemütlichen Weinzelt bis zur grossen Party-Sause wird alles geboten.

Achtung: Der Wurstmarkt startet vom 19.-22.9.14 in den zweiten Teil!

Viele Weinzelte warten auf Ihre Gäste. Wie es sich gehört wird hauptsächlich aus grossen Gläsern Wein Schorle getrunken. Es gibt die grossen Zelte wo der Bär steppt (aktuell zu Helene Fischer) – aber auch einige Zelte wo es gemütlicher zu und her geht.

Neben den Weinzelten sorgen am Wurstmarkt viele Essens-Stände dafür, dass man keinen Hunger leiden muss. Das Angebot ist riesengross und reicht von Wild bis zum Burger. Auch für Kirmes-Freunde bietet der Wurstmarkt von Geisterbahnen, Riesenrad, usw. eine grosse Auswahl an.

Vom grössten Weinfest zum grössten Weinfass – Dürkheimer Fass

Durch das ganze Jahr kann man im Dürkheimer Fass gut Speisen. Typische Pfälzische Küche steht auf dem Programm. Das Essen schmeckt wirklich lecker und gibt wieder Kraft für die nächsten Stunden am Wurstmarkt.

Das Dürkheimer Fass ist eigentlich ein riesengrosses Weinfass. Das Restaurant ist dabei auf mehrere Etagen aufgeteilt. Alles schön mit Holz ausgestattet. Auch bei grossem Stress ist das Personal freundlich und hat noch Zeit einem kurz das WLAN-Passwort einzugeben.

Übernachtung

Ich habe im Hotel Mecure in Bad Dürkheim übernachtet. Das 4 Stern Hotel ist nicht mehr das neuste – bietet aber eine schöne Badeanlage (Achtung: während dem Wurstmarkt geschlossen). Das Frühstück ist lecker und abwechslungsreich.

[divider]

Der Besuch des Weinfests war Teil einer zweitägigen Reise durch Rheinland-Pfalz. Die Reisekosten wurde durch Rheinland-Pfalz Tourismus übernommen. Herzlich Dank für die Unterstützung und das interessante Reiseprogramm.

Vorheriger ArtikelAviatik Fans: Ab in die Schweiz – die AIR14 ruft!
Nächster ArtikelKaltwasser Geysir Andernach
Nach den wohl fast üblichen ersten Urlauben in den Teenager Partyhochburgen, habe ich schnell meine Freude an Individual-Reisen entdeckt. Das Internet steckte noch in seinen Kinderschuhen und Tripadvisor war noch nicht erfunden. Mit Reiseführern (ja - das sind Bücher) und aufwändigen Suchen auf Yahoo (das 'alte' Google) habe ich so meinen ersten individuellen Reisen geplant.Heute nutze ich meine Freizeit und erkunde die Welt. Ich liebe es, wenn das Meer warm und die Korallen bunt sind. Aber auch die Begegnung mit einem Bären in der Wildnis von Alaska lassen mein Herz höherschlagen.Viel Spass beim Lesen meiner Beiträge. Über Kommentare, Likes und natürlich das Teilen der Beiträge auf Facebook, LinkedIn und Co. freue ich mich natürlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.