Andalusien Titel
Andalusien Titel

Andalusien ist für viele Menschen ein Traumziel. Ein Urlaub im traditionsreichen Sonnenland begeistert nicht nur wegen des angenehmen Klimas, sondern auch wegen der vielen Sehenswürdigkeiten Andalusiens. Daher wählen viele Urlauber für ihre erste Reise in diese romantische spanische Region eine Rundreise, auf der sie Andalusien von vielen Seiten kennen lernen können.

Andalusien_PalmeBesonders bequem ist eine Standortrundreise zu den andalusischen Highlights. Das Gepäck kann während des gesamten Aufenthalts im Land im Hotelzimmer verbleiben. So tritt auf der Sightseeing-Tour auch gleich der Erholungseffekt ein. Die Reisenden können sich unbeschwert auf Land, Leute, Kultur und gutes Essen freuen. Standort-Hotel der spannenden Reise ist das 4-Sterne-Hotel Las Piramides in Málaga.

Gleich am ersten Tag können die Gäste sich nach ihrer Ankunft selbst einen ersten Eindruck von der Atmosphäre vor Ort bei einem Spaziergang durch die Stadt verschaffen. Am folgenden Tag beginnt das offizielle Programm der Reise dann mit einer Bustour durch Málaga entlang der Burganlage Castillo de Gibralfaro und der maurischen Festung Alcazaba.

Andalusien_SevillaDie Gala Vital-Reise bringt die Urlauber am dritten Tag in das trubelige Sevilla. Die Altstadt und die gotische Kathedrale Santa Maria de la Sede, die Teil des Weltkulturerbes der UNESCO ist, werden auf einem gemütlichen Spaziergang erkundet. Der vierte Tag steht allen Liebhabern Andalusiens zur freien Verfügung. Ein Ausflug zur „Perle Spaniens“ am Fuße der Sierra Nevada steht zur Wahl.

Granada bezaubert seine Besucher mit Palästen, Gärten und der weltberühmten Alhambra.

Am fünften Tag der Reise geht es in ländliche Regionen Andalusiens. Ein landestypisches weißes Dorf wartet mit verwinkelten Gassen und einer kleinen Stierkampfarena auf die Gäste. In Mijas kann auch die Kapelle Virgen de la Pena besichtigt werden. Die älteste Stierkampfarena Spaniens steht in Ronda. Diese Gemeinde kann wahlweise am sechsten Tag besucht werden.

Ronda liegt am Rande einer Schlucht. Die Rundfahrt führt vorbei an der Brücke Puente Nuevo und der Kirche Santa Maria. Auch am letzten Tag dieser einzigartigen Reise zu den Höhepunkten Andalusiens steht ein spannender Ausflug zur Option.

Gibraltar liegt an der südlichen Spitze Spaniens. Der berühmte Affenfelsen begeistert jedes Jahr unzählige Besucher. Zum Ausklang der Reise durch Andalusien bleibt wieder Zeit zur freien Verfügung und zum Entspannen in den Straßen Gibraltars.

Andalusien_Ende


Dieser Beitrag wurde durch Gala Vital zur Verfügung gestellt. Dies ist ein gesponserter Beitrag von Gala Vital. Gesponserter Beiträge helfen uns die Kosten für die Webseite zu decken. Besten Dank für die Unterstützung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.