Smartphone auf Weltkarte

Hier stelle ich Dir Reise-Apps vor, welche Dir Deinen nächsten Urlaub garantiert erleichtern. Dein Smartphone wird zum Tourguide und nützlichem Helfer!

Lokale Suche

Tripadvisor (Android / Apple) als App ist sehr praktisch, um schnell in seinem Umkreis die Bewertung der Restaurants und Ausflugsmöglichkeiten zu checken. AroundMe (Android / Apple) bietet die gleiche Funktion an – als Alternative zu den teils manipulierten Bewertung bei Tripadvisor sicher eine gute Wahl.

Mit der App Views on Top (leider nur für Apple) findet man immer die Orte mit der besten Aussicht. Sei es nun Brücken, coole Rooftop-Bars, Aussichtsplattformen oder Riesenräder. Leute, welche gerne im Voraus planen, können natürlich auch schon von zuhause solche Orte suchen. Diese Reise-App hilft Euch also ganz sicher ein Top-Aussichtsfoto zu schiessen.

Fluginformationen und Reiseplanung

TripIt

Du willst nicht für jede Reise eine andere App der jeweiligen Fluggesellschaft installieren? Ist auch nicht notwendig. Die App FlightWare (Android / Apple) hält dich über den Status Flüge aller Fluggesellschaften auf dem Laufenden (Änderung der Flugzeiten, Verspätungen, usw.).

Die App TripIt (Android / Apple) sammelt alle Deine Reise-Buchungen von Flügen und Hotels und stellt Dir diese inkl. Buchungsnummern und einer Karte mit Deiner Reiseroute zusammen. Ziemlich cool.

Navigation

Unterwegs kann eine Navigations-App Gold Wert sein. Auf den meisten Handys ist so eine App wie z.B. Google Maps vorinstalliert. Da die Karten vom Internet geladen werden, kann das unterwegs teuer werden (Roaming) oder gar nicht möglich sein, da Du keine Verbindung hast. So ist es gut, wenn man eine App mit Offline-Karten hat. Eine Auswahl:

MAPS.ME (Android / Apple) , HERE WeGo (Android / Apple), Sygic (Android / Apple)

WLAN Zugang

Wi-Fi Space (Android / Apple) ist eine App, welche Dir viele WLAN Passwörter verrät. Ob dies ganz legal ist, kann ich nicht beurteilen. Aber sicher eine ganz hilfreiche Geschichte, wenn man kurz was nachschauen will und Netz braucht. Erspart einem an Touristen-Hotspots das völlig überteuerte Café zu besuchen, um nur mal kurz ins Internet zu kommen.

Alternative: Die App Wiffinity (Android) bietet die gleichen Funktionen an.

Deine Reise aufzeichnen

FinPenguins

Wer Google Maps auf seinem Handy hat, zeichnet auch seine Bewegungen auf und kann dies im Nachhinein nochmals anschauen. Jedoch wars das dann auch. Die Reise-App FindPenguins (Android / Apple) geht hier weiter. Sie verknüpft gleich auch noch die Fotos mit den entsprechenden Orten und zeigt die Reiseroute auf einer Landkarte an.

Taxis

Uber (Android / Apple) ist in Europa und Amerika klar die beste Möglichkeit Taxis zu bestellen. In Südostasien hat sich Uber aber nicht durchgesetzt. Hier nutzt man die App Grab (Android / Apple). Die Funktionsweise ist gleich wie bei Uber. Die entsprechenden Apps funktionieren nur in grösseren Städten.

Dein persönlicher Übersetzer

MicrosoftUebersetzer

Du bist der Landessprache nciht mächtig und stehts vor einem Schild und musst wissen was nun darauf zu lesen ist? Heute ist das kein Problem mehr. App starten und mit der Handy Kamera auf das Schild, den Vertrag, usw. zeigen. Die Apps übersetzten den Text in Deine Sprache.

Google Übersetzter (Android / Apple), Microsoft Übersetzer (Android / Apple)

Kindle auf Deinem Handy

Deinem Kindle E-Book Reader ist der Saft auf der langen Reise ausgegangen? Kein Problem – mit der Kindle App (Android / Apple) hast Du auch Zugriff auf Deine Bücher und kannst weiterlesen.

Reise-Apps für die Schweiz

Die folgenden Reise-Apps sind nur in der Schweiz wirklich nützlich.

Öffentlicher Verkehr

Lezzgo (Android / Apple) hilft Dir immer das günstigste Ticket für den öffentlichen Verkehr zu kaufen. Man nutzt einfach die Züge, Trams, usw. und am Ende des Tages errechnet die App aus allen Tarfien das günstigste Ticket und belastet Deine Kreditkarte.

Die App der SBB (Schweizerischen Bundesbahnen) kennt alle Verbindungen mit Zug, Schiff und Autobussen. Der grosse Vorteil: Wenn man schon weit im Voraus, die genauen Abfahrtszeiten kennt, kann man auf der SBB App (Android / Apple) günstige Spartickets ergartern.

Gratis Postkarten

Pro Tag kann man mit dem Postcard Creator (Android /Apple) der Schweizerischen Post eine gratis Postkarte innerhalb der Schweiz versenden. Foto raufladen, Adresse eingeben und los geht’s. Wer mehr als eine Karte pro Tag oder eine Karte ins Ausland versenden will, bezahlt per Kreditkarte.

Vorheriger ArtikelTrümmelbachfälle
Nach den wohl fast üblichen ersten Urlauben in den Teenager Partyhochburgen, habe ich schnell meine Freude an Individual-Reisen entdeckt. Das Internet steckte noch in seinen Kinderschuhen und Tripadvisor war noch nicht erfunden. Mit Reiseführern (ja - das sind Bücher) und aufwändigen Suchen auf Yahoo (das 'alte' Google) habe ich so meinen ersten individuellen Reisen geplant. Heute nutze ich meine Freizeit und erkunde die Welt. Ich liebe es, wenn das Meer warm und die Korallen bunt sind. Aber auch die Begegnung mit einem Bären in der Wildnis von Alaska lassen mein Herz höherschlagen. Viel Spass beim Lesen meiner Beiträge. Über Kommentare, Likes und natürlich das Teilen der Beiträge auf Facebook, LinkedIn und Co. freue ich mich natürlich.

2 KOMMENTARE

  1. Tolle Liste. Danke.

    Lesen tue ich seit Jahren mit Skoobe und fahre als Vielleser gut damit.
    Wandern (planen und aufzeichnen) tue ich mit Komoot.
    Der PeakFinder darf natürlich auch nicht fehlen.
    Die günstigsten Wechselkurse gibt’s bei mir mit der Revolut Debitkarte.

    • Natürlich gibt es viele weitere E-Reader. Denke da muss man sich als Vielleser genauer damit befassen. Ich selbst habe den Kindle und bin recht glücklich damit. Den Kindle nehme ich auch mit an den Strand. In solchen Fällen bleibt bei mir Handy/Tablett meist im Hotel. Und unterwegs lese ich dann auf meinem Smartphone weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.