Home » Europa » Spannendes Wochenende in Rheinland-Pfalz

Spannendes Wochenende in Rheinland-Pfalz

von Daniel Studer
Speyer Dom 20140914 009

Ein kurzweiliges Wochenende in Rheinland-Pfalz habe ich diesen September erlebt. Geschichte, Natur und ein grosses Volksfest – ein guter Mix für ein erlebnisreiches Wochenende.

Neuwied

Schloss-Neuwied_1603Am Freitag-Abend flog ich von Zürich nach Köln. Danach mit dem Auto nach Neuwied. Im schönen Schloss Engers habe ich gut gegessen und bin noch kurz etwas dem Rhein entlang geschlendert. Übernachtet habe ich in der Residenz des Schlosses.

Am Samstag habe ich mich in die Geschichte des Limes entführen lassen und auch noch das Residenzschloss der Fürsten zu Wied angeschaut. Spannend sind auch das Thema Hochwasserschutz und die entsprechenden Deiche rund um Neuwied.

 

 

Geysir

,Am Vormittag bin ich dann nach Andernach gefahren und habe mir das spannende Informationszentrum und natürlich den Kaltwasser Geysir angeschaut.

Wurstmarkt Bad Türkheim

Gegen Abend bin ich dann von Andernach nach Bad Dürkheim zum grössten Weinfest der Welt der Welt gefahren. Ein wirklich tolles Fest – sollte man mal gesehen haben.

Lies auch:  AKW Zwentendorf: Besuch eines AKW's das nie in Betrieb ging

Speyer

Speyer-Dom_20140914_007Am Sonntag ging es dann nach Speyer. Dort habe ich mir die Stadt und natürlich den Dom angesehen. Der Dom, der Kaisersaal sowie der Ausblick von einem der Türm war dann der krönende Abschluss eines Wochenende in Rheinlad-Pfalz.

Zurück in die Schweiz ging es dann mit einem kurzen Flug mit der Swiss von Frankfurt nach Zürich.

[divider]

Die Reisekosten wurde durch Rheinland-Pfalz Tourismus übernommen. Herzlich Dank für die Unterstützung und das interessante Reiseprogramm.

Das könnte Dich auch interessieren

Poste Kommentar